Drucken

Workshop mit dem Musikkabarettisten André Hartmann zum Themenschwerpunkt „Musik & Sprache" mit dem Musikkurs der Q12

kabarett workshop_002_klein

Am Freitag, den 17. Januar 2020 hatten die SchülerInnen des Musikkurses der Q12 die Möglichkeit, einem Musikkabarettisten bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. André Hartmann hat schon viele Preise für sein Bühnenprogramm erhalten und ist vom Nockherberg als Double des Altkanzlers Gerhard Schröder und des ehemaligen Münchener Oberbürgermeisters Christian Ude bekannt. Bereits am Vorabend hat er sein Programm in einem Musikkabarettabend am Lessing-Gymnasium präsentiert und hat am Freitagvormittag für die 30 SchülerInnen des Musikkurses aus dem Nähkästchen geplaudert: wie seine Programme entstehen, welche Tricks er anwendet, wenn er einen aktuellen Popsong in die Kompositionstechnik eines Johann Sebastian Bachs verpackt, oder wie Udo Jürgens „Griechischer Wein" sich auf einmal anhört wie Wolfgang Amadeus Mozarts „Türkischer Marsch", um nur einige Beispiele zu nennen. Er hat zahlreiche Kostproben seines Talents als Stimmenimitator gegeben und verraten, wie er sich eine Charakterstimme so aneignet, dass man ihn vom Original nur noch schwer unterscheiden kann. Auf einem der Fotos kann man an André Hartmann bei der Stimmenimitation der Bundeskanzlerin Angela Merkel auch eine kleine optische Anpassung an das Original erkennen. Mit viel Applaus bedankte sich der Musikkurs für den gelungenen Vormittag, bei dem neben den zahlreichen Hintergrundinformationen und Eindrücken das Lachen natürlich nicht zu kurz kam! (A. Stengele)