Drucken

Das Lessing-Gymnasium auf dem Laufsteg im Roxy


Die dritte faire Modenschau durften wir diesmal im Dezember veranstalten, mit dem kleinen Unterschied, dass sie Teil eines großen, öffentlichen Events war.

2017 01 Modenschau 2 klein

Nochmal von Anfang: Frau Tretter vom Ulmer Weltladen bat die Tu-Was!-AG, am Allerweltsfest im ROXY eine Modenschau mit fair gehandelten Klamotten zu organisieren. Wir sagten zu dieser tollen Möglichkeit, den Ulmern FairTrade näher zu bringen und unsere Tätigkeit als FairTrade School zu zeigen, nicht nein.
Wir bekamen die Klamotten zur Verfügung gestellt von...

  • ... dem Ulmer Weltladen. Wir freuen uns auf weitere Kooperationen!
  • ... der rabe. Ein Laden in Ulm mit teils eleganten und teils ausgefallenen fairen Klamotten.
  • ... Papalapup. Ein Label von zwei Studenten aus Ulm, die den ganzen Hipstern da draußen zeigen, wie cool - oder wie man heute sagen würde, "fresh" - Klamotten sind, deren Hersteller ordentlich bezahlt werden.

2017 01 Modenschau 1 klein

Vielen Dank nochmal für die Unterstützung der Shops. Außerdem an die Models (wieder Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule) und Organisatoren, die sich in der stressigen Vorweihnachtszeit die Zeit genommen haben, dem Allerweltsfest einen Beitrag zu leisten.

Johanna Bittner