Was zuletzt geschah ...
PDF Drucken E-Mail

Gelungene Präsentation der Seminararbeiten

Geschichte PräsentationAm Dienstagabend hatte der Historische Verein Neu-Ulm zu einer Premiere geladen: Nicht Fachwissenschaftler traten diesmal im Saal der Musikschule als Referenten auf, sondern Nadja von Nitzsch, Sarah Sot und Michael Sieben aus der Q12 des Lessing-Gymnasiums. Sie präsentierten ihre Arbeiten aus dem W-Seminar „Geschichte der Stadt Neu-Ulm“, die in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv entstanden waren, dem interessierten Publikum.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Vortrag zur Geschichte Neu-Ulms - Ankündigung

W-Seminar Geschichte: VorträgeÜber ein Jahr lang haben sich die Teilnehmer des W-Seminars „Geschichte der Stadt Neu-Ulm“ mit ihrer Heimatstadt beschäftigt.
Der Historische Verein Neu-Ulm gibt Nadja von Nitzsch, Sarah Sot und Michael Sieben (Foto v.l.n.r.) nun Gelegenheit, die Ergebnisse ihrer Seminararbeiten der Öffentlichkeit vorzustellen.

Wer also wissen möchte, wieso es hier eine „Römer-Villa“ gibt, obwohl Neu-Ulm gerade mal 200 Jahre alt ist, sollte sich Nadja von Nitzschs Präsentation dieses architektonischen Schmuckstücks nicht entgehen lassen.
Welche Möglichkeiten und Beschränkungen Frauen im Kaiserreich und der Weimarer Republik hatten, zeigt Sarah Sot am Beispiel von Anna Pfänder, einer der ersten Stadträtinnen Neu-Ulms.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Vorlesewettbewerb Französisch

Vorlesewettbewerb FranzösischZum dritten Mal veranstaltete die Fachschaft Französisch im Rahmen des Nikolausbazar am Lessing-Gymnasium einen Vorlesewettbewerb für die 7. Jahrgangsstufe. Unsere Studienreferendarin Magdalena Winkelbeiner, die sich für den Anlass in blau-weiß-roter Garderobe präsententierte, führte das Publikum durchs Programm.

Vier Teilnehmer(innen) hatten sich bereits als Klassensieger bewiesen und wurden von diesen ins Rennen geschickt. Zunächst präsentierten die Kandidat(inn)en Dennis Lik , Laura Möbus, Wintana Berhe und Birgit Pfundner einen Text über die französische Stadt Toulouse, den sie bereits zuhause gut vorbereitet hatten.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Nikolausbasar 2011

Nikolausbasar 2011"Ganz liebevoll und mit viel Kraft
wurde dekoriert und auch geschafft.
Viele kleine und große Weihnachtselfen
wollten auch heuer wieder helfen.

Zum Schluss entsende ich die letzten Worte:
Eltern, Schülern und Lehrern hier am Orte -
ein Dank für gute Zusammenarbeit
und Hilfsbereitschaft jederzeit!"

(Auszug aus der Nikolausrede 2011)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrer, liebe Eltern!

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Musik zur Marktzeit in der Petruskirche

Musik zur Marktzeit in der PetruskircheAm 22.Oktober 2011 haben zwei Schüler des Lessing-Gymnasiums das Programm für die "Musik zur Marktzeit" in der Petruskirche gestaltet. Eröffnet wurde die Matinée von Benjamin Rottler, Q11, am E-Bass mit "Portrait of Tracy" von Jaco Pastorius. Auf zunächst leise und zurückhaltende Klänge, folgte ein belebt dynamischer Schluss. Ein Largo und Allegro aus der 1. Sonate für Flöte und Basso continuo trug Oliver Pflug, Klasse 8b, gekonnt und mit viel Musikalität vor. Von der Orgel waren eine Sonate a-moll von Domenico Scarlatti und "Marche de Procession" von Alexandre Guilmant, vorgetragen von Annette Stengele, zu hören.

A. Stengele

 

 
Weitere Beiträge...


Seite 35 von 36
free pokerfree poker