PDF Drucken E-Mail

2016-06-10-alpen01Über alle Berge…
Trainingsfahrt des P-Seminars „Alpenüberquerung“ entlang Donau und Blau

Für unser ambitioniertes Ziel, die Alpen entlang der alten Römerstraße Via Claudia Augusta mit dem Fahrrad zu überqueren, hatten wir bereits Ende September eine Probefahrt angesetzt. Aufgrund der damals herrschenden Wetterbedingungen konnte diese Fahrt leider nicht durchgeführt werden. So wartete unser P-Seminar „Die Alpencrosser“ die kalte Jahreszeit ab, um nun endlich Anfang Mai die geplante Fahrradtour nachzuholen. Einerseits sollte dabei ausgelotet werden, was es bedeutet, eine Strecke von knapp 80 Kilometern an einem Tag zurückzulegen, anderseits diente diese Tour auch hervorragend als teambildende Maßnahme.
Am Morgen des 7. Mai trafen teilweise noch recht müde, aber dennoch hoch motivierte, angehende Alpencrosser auf dem Lehrerparkplatz des Lessing Gymnasiums ein, um gemeinsam mit Herrn Schmid eine circa 80 Kilometer lange Trainingsfahrt zu unternehmen.2016-06-10-alpen02
Bei traumhaftem Radwetter ging es los, immer entlang der Donau in Richtung Erbach, wo sich nach gut einer halben Stunde Fahrzeit unser erstes Zwischenziel befand. Freundlicher-weise hatte uns Herr Schmid bereits im Voraus zu einem Weißwurstfrühstück auf seinem Grundstück am Erbacher Baggersee eingeladen, wo uns seine Frau schon mit frischen Bretzeln und Weißwürsten erwartete. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Frau und Herrn Schmid für die Gastfreundschaft und die entstandenen Mühen.
Während unseres Frühstücks stieß auch noch Frau Walcher zu unserer Radgruppe hinzu. So gestärkt ging es frohen Mutes weiter immer entlang der Donau und entlang blühender Rapsfelder in Richtung Ehingen. Hier erfolgte unser zweiter Stop auf dem Marktplatz.
Vom Donautal wechselten wir hinüber ins Schmiechtal. Ziel war Blaubeuren mit dem schönen Blautopf, welchen wir gegen 15 Uhr erreichten. Nach einer kurzen Stärkung und einer Erzählung Herr Schmids über Quelltöpfe und die schöne Lau traten wir den Heimweg in Richtung Neu-Ulm an. Dort ließen wir den ereignisreichen Tag bei dem einen oder anderen Erfrischungsgetränk im Biergarten des Barfüßers ausklingen.
Optimistisch und in freudiger Erwartung sehen wir nun der Mitte Juli startenden Alpenüber-querung entgegen.
Max Schwarz Q11
Trainingsfahrt des P-Seminars „Alpenüberquerung“
Trainingsfahrt des P-Seminars „Alpenüberquerung“
Trainingsfahrt des P-Seminars „Alpenüberquerung“
Trainingsfahrt des P-Seminars „Alpenüberquerung“

 
free pokerfree poker