PDF Drucken E-Mail

Offene Ganztagesbetreuung in den Klassen 5 - 10

Offene GanztagsbetreuungKonzept
An unserer Schule gibt es mehrere Gruppen der sog. Offenen Ganztagsschule.
Es handelt sich um Betreuung am Nachmittag, bei der die Hausaufgaben und das Lernen in gemischten Schülergruppen erledigt werden.
Besonders geeignet ist diese Betreuung für Schüler, die konzentriert und selbstständig lernen und arbeiten können.
Die fest angestellten Betreuerinnen und Betreuer sorgen für eine ruhige Atmosphäre und einen geregelten Ablauf. Dabei werden sie von älteren Schülern und Studenten, den Mentoren, unterstützt.

Ziel der Betreuung  ist die vollständige Erledigung aller schulischen Aufgaben.

Rolle der Eltern
In einzelnen Fällen müssen Aufgaben auch noch zu Hause zu Ende gemacht werden. Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass wir es für pädagogisch notwendig halten, dass Sie als Eltern die Hausaufgaben ihrer Kinder täglich anschauen und auf Vollständigkeit überprüfen.


Offene GanztagsbetreuungDaten und Fakten
Die offene Betreuung findet von Montag bis Freitag von Unterrichtsende bis 16.00 Uhr statt. Aus organisatorischen Gründen kann die Gruppe nicht früher verlassen werden.
 
Wenn Sie Ihr Kind anmelden, muss es die Betreuung an mindestens drei Tagen besuchen. Es besteht dann Anwesenheits- und Teilnahmepflicht für das ganze Schuljahr. In gut begründeten Ausnahmefällen kann die Schulleitung vom Besuch befreien.

Es wird ein jährlicher Beitrag von € 60,- erhoben. Er dient z.B. der Anschaffung von Lern-, Spiel- und Bastelmaterial und wird zu Beginn des Schuljahres in bar eingesammelt.
Die Kosten für die Mittagsverpflegung sind darin nicht enthalten.

Wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

zurück zur Einstiegsseite-Ganztagsangebote

 
free pokerfree poker